Befülldosierung


Abfüllen, Absacken, 1-Komponenten Dosierung
Anschluß einer Waage mit max. 4 Wägezellen über das Wägezelleninterface ADKVK.
Steuerelektronik für 48x96 Fronttafeleinbau.
Interne Auflösung ca. 50 000 Teile über den Wiegebereich.
Waagenerfassung und Abgleich über einen Bedienerdialog
Speicherung der Waagendaten im EE-Prom
Leermeldung
Grob-/Feindosierung
Abgleichsperre
Testfunktion: Spannungsmessung
Testfunktion: Ein-/Ausgänge
Manuelle Nachlaufkorrektur
Automatische zyklische Überprüfung von der Versorgungsspannung, Temperatur etc.
Warnmeldung, wenn die Funktionnssicherheit nicht mehr gegeben ist.
Durch Flash-ROM Technologie ist eine kundenspezifische Funktionsanpassung (z.B. Schnittstellentreiber etc.) möglich.


Datenblatt LCS-D


Entnahmedosierung


Abfüllen, Absacken, 1-Komponenten Dosierung
Anschluß einer Waage mit max. 4 Wägezellen über das Wägezelleninterface ADKVK.
Steuerelektronik für 48x96 Fronttafeleinbau.
Interne Auflösung ca. 50 000 Teile über den Wiegebereich.
Waagenerfassung und Abgleich über einen Bedienerdialog
Speicherung der Waagendaten im EE-Prom
Leermeldung
Grob-/Feindosierung
Abgleichsperre
Testfunktion: Spannungsmessung
Testfunktion: Ein-/Ausgänge
Manuelle Nachlaufkorrektur
Automatische zyklische Überprüfung von der Versorgungsspannung, Temperatur etc.
Warnmeldung, wenn die Funktionnssicherheit nicht mehr gegeben ist.
Durch Flash-ROM Technologie ist eine kundenspezifische Funktionsanpassung (z.B. Schnittstellentreiber etc.) möglich.


Datenblatt LCS-E


Füllstandsüberwachung


Meldung von 4 einstellbaren Grenzwerten über digitale Ausgänge
Anschluß einer Waage mit max. 4 Wägezellen über das Wägezelleninterface ADKVK.
Steuerelektronik für 48x96 Fronttafeleinbau.
Interne Auflösung ca. 50 000 Teile über den Wiegebereich.
Waagenerfassung und Abgleich über einen Bedienerdialog
Speicherung der Waagendaten im EE-Prom
Leermeldung
Abgleichsperre
Testfunktion: Spannungsmessung
Testfunktion: Ein-/Ausgänge
Manuelle Nachlaufkorrektur
Automatische zyklische Überprüfung von der Versorgungsspannung, Temperatur etc.
Warnmeldung, wenn die Funktionnssicherheit nicht mehr gegeben ist.
Durch Flash-ROM Technologie ist eine kundenspezifische Funktionsanpassung (z.B. Schnittstellentreiber etc.) möglich.


Datenblatt LCS-F


Frei programmierbare Steuerung



Dieses System ist für die Komplettsteuerung von
Maschinen und Anlagenteilen konzipiert. Durch die
Integration von Wiege- und Steuerungstechnik
werden kurze Reaktionszeiten sichergestellt.
Durch das integrierte SPS System können
kundenspezifische Anpassungen schnell und einfach
durchgeführt werden.
Über eine optionale PC- Bedienersoftware können
Dosiervorgaben eingegeben und die Gesamtanlage
eingerichtet werden.


Automatische Nachlaufkorrektur
Grob-/Feindosierung
Speicher für 50 Sorten
Mehrfachverwiegung für große Gewichtswerte
Anschluß einer Waage mit max. 4 Wägezellen über
das Wägezelleninterface ADKVK
Alternativ besteht die Möglichkeit eines
Mehrwaagensystems von bis zu 16 Waagen mit bis zu
4 Wägezellen über das Wägezelleninterface LCI
Waagenerfassung und Abgleich über einen Bedienerdialog


Datenblatt LCS-U


Erfassung, Auswertung und Ausgabe von Gewichtswerten


Ausgabe der Gewichtswerte im BCD-Code
Anschluß einer Waage mit max. 4 Wägezellen über das Wägezelleninterface ADKVK.
Steuerelektronik für 48x96 Fronttafeleinbau.
Interne Auflösung ca. 50 000 Teile über den Wiegebereich.
Waagenerfassung und Abgleich über einen Bedienerdialog
Speicherung der Waagendaten im EE-Prom
Leermeldung
Abgleichsperre
Testfunktion: Spannungsmessung
Testfunktion: Ein-/Ausgänge
Manuelle Nachlaufkorrektur
Automatische zyklische Überprüfung von der Versorgungsspannung, Temperatur etc.
Warnmeldung, wenn die Funktionnssicherheit nicht mehr gegeben ist.
Durch Flash-ROM Technologie ist eine kundenspezifische Funktionsanpassung (z.B. Schnittstellentreiber etc.) möglich.


Datenblatt LCS-W